Drei Köpfe sind kreativer

…oder wie nutze ich das Know How der anderen.

Endlich geht es los, der Vanumbau steht an. Alle Gedanken der letzten Wochen, ja Monate, sollen in die Tat umgesetzt werden. Da ich Mechaniker bin und mich eher auf dem Gebiet der Metallverarbeitung wohl fühle, muss ein Holzprofi her. Zum Glück hat man Freunde, die was Ordentliches gelernt haben. Und so hole ich mir Patrick ins Boot, seines Zeichens Tischler und hervorragend im Umgang mit der Stichsäge und anderen Geräten zur Holzverarbeitung.

In der kurzen ersten Besprechung sprudeln meine Ideen aus mir heraus, denn ich habe einen Plan. Doch der Blick von Patrick sieht nicht sehr vielversprechend aus. Mein Plan wird über den Haufen geworfen. „Das ist zu umständlich, nicht umsetzbar, es ergibt keinen Sinn!“ Meine Ideen werden eingestampft, und ich fühle mich plötzlich nutzlos und unkreativ.

Jetzt kommt der Moment, an dem man zu sich selbst sprechen, in sich schauen und das Positive darin finden muss. Denn Patrick hat direkt Gegenvorschläge, und die sind besser als alles, was ich mir je erträumt habe. Er will mich nicht ärgern, sondern mir sein Wissen vermitteln und das Beste aus dem doch etwas kniffligen Umbau herausholen. Ich baue die Grundidee, und Patrick sorgt für den Feinschliff und die Machbarkeit.

Genauso war es mit Maren, meiner Partnerin, der ich immer wieder meine Notizen zeige und ihr meine Ideen schmackhaft mache. Sie ist Grafikdesignerin und ein Profi im Bereich Design und Gestaltung. Oder einfacher ausgedrückt: sie sorgt dafür, dass alles harmonisch zusammenpasst. Ich habe eine Vorstellung, und sie äußert ihre Zweifel. Jetzt bloß nicht sauer werden. Ich besinne mich darauf, die Kritik anzunehmen, und erweitere somit meinen Horizont mit Hilfe anderer schlauer Köpfe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Maren beim Streichen

Meine Erkenntnis: Um seine Ziele zu verwirklichen ist es wichtig, sich mit anderen Kreativen zu umgeben, Ideen der anderen aufzusammeln und mit seinen eigenen zu verbinden. Der Mensch war schon immer ein Rudeltier. Nur in der Gruppe ist er stark und effizient. Eine Tatsache, die sich bei solchen Projekten besonders bemerkbar macht und bei der ich weiß, dass sie mir immer helfen wird. In kleinen und großen Dingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: