Rursee – Unsere Heimat

oder: Den See direkt vor der Haustür

Zum Glück hat Deutschland nicht nur malerische Landschaften zu bieten, sondern auch die schönsten Flüsse, Teiche, Seen und Meere. Darum werden wir immer wieder über Orte berichten, an denen wir Stand Up Paddeln waren. Wir werden Einzelheiten über Park- und Übernachtungsmöglichkeiten, Freizeitaktivitäten und hier und da einen kleinen (Geheim)Tipp preisgeben.

Beginnen möchten wir mit einem See, der quasi nur einen Steinwurf von unserem Zuhause entfernt liegt. Perfekt für uns, um nach dem Feierabend das Board zu schnappen, und für ein, zwei Stunden das Wasser zu genießen. Die Rede ist vom Rurstaussee in der Nähe von Aachen in Nordrhein-Westfalen.

 

Nach dem Bleilochstausee (Thüringen) ist der Rursee der zweitgrößte Stausee Deutschlands. Dieser befindet sich in der Städteregion Aachen und dem Kreis Düren. Ortschaften, von denen Zugang zum Stausee möglich ist, sind Heimbach, Rurberg (Obersee), Schmidt-Eschauel, Schwammenauel und Woffelsbach.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Lage im Nationalpark macht den Rursee zum perfekten Ausflugsziel, nicht nur für Wassersportler sondern auch Wanderer, Fahrradfahrer und Familien. Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowie Übernachtungsmöglichkeiten verlinke ich unter diesem Beitrag.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Leider darf man in dem Trinkwassergebiet nicht baden. Dafür gibt es ausgewiesene Badeplätze. Für das Befahren des Sees mit Kanu oder SUP-Board benötigt man eine Art Vignette, die es schon für kleines Geld an den Informationszentren zu erstehen gibt. Für uns ist eine Jahreskarte von Vorteil. Diese kostet für ein SUP gerade mal 15€. Also auf jedenfalls vertretbar.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die besten Zugänge zum Wasser befinden sich in Rurberg und Woffelsbach. Hier kommt man relativ schnell mit dem Auto bis ans Ufer, um dort sein Sportgerät zu Wasser zulassen. Auf dem See ist es sehr ruhig, da zum Glück keine Motorboote fahren dürfen. Die vorbeifahrenden Segler sind immer aufmerksam und sehr aufgeschlossen, so kommt man schnell ins Gespräch und erfährt möglicherweise die besten Neuigkeiten rund um den Rursee.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Hochsommer kann es schon mal zu überfüllten Parkplätzen kommen. Denn dann zieht es auch gern mal die Bewohner aus den umliegenden Großstädten an den See. Aachen, Köln und Maastricht liegen in unmittelbarer Nähe, und da lohnt sich immer mal ein Tagesausflug in die Eifel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir als SUPer sind auf dem See immer gern gesehen. Er eignet sich für eine kurze Runde, aber auch mal für einen Tagesausflug auf dem Wasser. Die eher steinigen Strandabschnitte laden zu kleinen Pausen und zum Picknicken ein. Einen SUP-Verleih gibt es auch sowie allerhand Verleihstationen für diverse Wassersportgeräte. Es lohnt sich auch mal vom Board zu steigen und in die kleinen Örtchen direkt am See zu gehen. Hier findet man Cafés, Bars und Restaurants, oder man schlendert durch die beschaulichen Straßen direkt am See.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jetzt kommen wir zu unseren kleinen „Geheimtipps“. Baden kann man eigentlich überall im Rursee. Man darf sich nicht erwischen lassen, und selbst wenn, bleibt es eigentlich nur bei einer Ermahnung. Wir lassen uns gern mal ins Wasser fallen, um uns beim Sport abzukühlen. Mit dem Van oder Wohnmobil steht man am besten mitten in Rurberg. Hier gibt es einen kleinen Stellplatz direkt am Wasser. Zum Wildcampen eignen sich die vielen kleinen Parkplätze etwas abseits des Sees. Kontrolliert wird hier eigentlich nicht. Obwohl sie an der Straße liegen, sind sie eher durch viel Grünbewuchs versteckt. Solltet ihr mal den Rursee besuchen, so schreibt uns doch einfach an. Wir nehmen euch gern mal auf eine kleine Sightseeing-Tour mit und zeigen euch die kleinen verwunschenen Ecken des Rursees.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn es in den Sommermonaten gern mal voll ist. Der Nationalpark bietet viel Sehenswertes für Ausflügler und Urlauber. Vielleicht treffen wir uns hier mal.

Linkliste

Ausflugsziele und alles Wissenswertes rund um den See gibt es hier

Alles rund ums SUPen

Wassersportangebote gibt es hier

Hotels rund um den Rursee

Campingplatz in Heimbach

Campingplatz Rurberg

Campingplatz Weidenbachtal